Herzlich willkommen bei den

Basset Bleu "vom Jägerswiesbach"!

 

Ich heiße Marion Ludes und bin promovierte Tierärztin. Seit 1986 lebe und arbeite ich im Saarland und seitdem begleiteten mich mindestens zwei Hunde durch mein Leben.

 

 

Ich entstamme einer Jägerfamilie und absolvierte meine Jägerprüfung mit 18 Jahren.

Seit 2003 bin ich wieder aktive Jägerin in einem Feldrevier mit geringem Waldanteil, in dem vorzugsweise Schalenwild bejagt wird. So entstand der Wunsch, selber einen Jagdhund auszubilden und zu führen.

 


Es sollte ein mittelgroßer, kurzhaariger Hund sein, den ich als Begleit- und Familienhund überall hin mitnehmen kann (Praxis, Urlaub, Fortbildungen, …), der aber unbedingt auch jagdlich einsetzbar sein sollte, vornehmlich als Nachsuche-, aber auch als Stöberhund auf der Drückjagd.

 

 

Durch Zufall „entdeckte“ ich diese sehr alte, aber leider wenig bekannte französische Rasse „Basset Bleu de Gascogne“. Ich besuchte damals einen nahe wohnenden Züchter (Förster und Jäger) und verliebte mich auf der Stelle in die freundlichen, offenen, selbstbewussten, anhänglichen Hunde, mit dem stolzen aristokratischen Ausdruck und einem Charme, dem man sich nicht entziehen kann.

 

 

Im August 2013 war es dann soweit:  „Flair“ zog bei uns ein und so begann die lange Vorbereitung bis zum zuchttauglichen Jagdgebrauchshund mit Arbeitsprüfung. Und je mehr ich mit ihr arbeitete, umso mehr entstand der Wunsch,  eine Tochter von ihr als weiteren Hund halten zu wollen. Im Frühjahr 2016 war es dann soweit – Flair wurde von einem „charmanten Franzosen“ (Hergé) gedeckt.

 

 

Am 01.06.2016 erblickten 7 lebenslustige Welpen das Licht der Welt, von denen zwei, „Aura“ und „Alto“ bei mir blieben. Beide wurden ebenfalls jagdlich ausgebildet und heute sind wir ein eingespieltes Quartett, das gerne gemeinsam auf Drückjagden geht. Doch sehen sie auf den nachfolgenden Seiten selbst, wie sich die ehemals „Kleinen“ entwickelt haben.

 

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf meiner Homepage. Sollten Sie Fragen zu der Rasse oder Interesse an meiner Zucht haben, scheuen Sie sich bitte nicht mir eine Mail zu schreiben. Ich werde Ihnen garantiert antworten!